2018_05_08 Spende Diakonie und Caritas

Lions spenden für die Diakonie und den Sozialdienst katholischer Frauen

·         Ingo Rous  8. Mai 2018

https://www.ruhrtal-journal.de/wp-content/uploads/2018/05/spende-1170x550.jpg 

 

Lions-Präsident Helmut Bernhardt (l.) und der Activitybeauftragte Ulrich Walter (r.) übergaben die Spende an Sandra Rabiega und Michael Kebekus.

Schwerte. Wenn es sich selbst der Präsident nicht nehmen lässt, Gutes zu überbringen, dann unterstreicht das die soziale, gesellschaftliche und karitative Verpflichtung, die jedes einzelne Mitglied des Lions-Clubs Schwerte mit seiner Aufnahme in den Verein eingeht. Seit 1971 engagiert sich der Lions-Club gemeinnützig. Jetzt kamen einmal mehr die Diakonie und der Sozialdienst katholischer Frauen in den Genuss einer Förderung.

Jeweils 1500 Euro überbrachten Helmut Bernhardt und der Activity-Beauftragte Ulrich Walter den beiden Einrichtungen am Montag. Das Geld, da darf man sicher sein, wird sinnvoll eingesetzt. So profitiert im Haus der Diakonie die Schwangerschaftsberatungsstelle von der Spende, die aus dem Erlös des Lionsstandes auf dem Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger stammt und die alljährlich auf 3000 Euro aufgestockt wird, falls der Gewinn kleiner ausfallen sollte.

Teenagerschwangerschaft und Sozialberatung

Die Diakonie jedenfalls setzt das Geld in der Prävention zur Verhinderung von ungewollter Teenagerschwangerschaft ein. Dieses Projekt wendet sich gezielt an Schwerter Schülerinnen und Schüler der Klassen acht und neun. „200 Jugendliche werden in drei Projektschritten an einen verantwortlichen Umgang mit Liebe, Zärtlichkeit Sexualität herangeführt“, berichtete die Diplom-Sozialpädagogin Sandra Rabiega auf dem Medientermin. Dabei geht es um den Gebrauch von Verhütungsmitteln, um Hilfe bei einer ungeplanten Schwangerschaft und um das Theaterstück „Gretchen reloaded“, das die ethische Dimension des Themas verdeutlicht.

Der Sozialdienst katholischer Frauen, ein Dachverband im Caritasverband, setzt das Geld in der allgemeinen Sozialberatung ein. Hilfesuchende Menschen sollen beraten und begleitet werden. „Wir helfen bei der Klärung, welche weiteren Fachdienste eingeschaltet werden können und erarbeiten mit den Hilfesuchenden die weiteren Schritte zur Problemlösung“, sagt Michael Kebekus (SkF). In Einzelfällen können auch kleine Beihilfen und Darlehen ausgegeben werden.

Nächster Clubabend

Mittwoch 02.09. 2021

"Plastik im Meer" Folgen und Lösungenn einer globalen Krise

 Mirja Neumann -Kommuniktions-Expertin UN Entwicklungsprogramm (UNDP)


 

KONTAKT

Lions-Club Schwerte
Präsident 2021/2022 Detlev Reinecke

Club-Tel.-Nr.: 02304 - 2528463

E-Mail: lions-schwerte@web.de

Nächster JF

  02.09.2021, 19:00 Uhr


 

 

"Plastik im Meer" Folgen und Lösungenn einer globalen Krise  Mirja Neumann -Kommuniktions-Expertin UN Entwicklungsprogramm (UNDP)

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung  Lions Club Schwerte/Ruhr

Lieber Besucher, wir freuen, uns dass Sie Interesse am Lions Club Schwerte Ruhr haben.

Verantwortlich für diese Website und den Datenschutz dieser Website ist

der Vereinsvorstand vertreten durch

Helmut Bernhardt

Beckhausweg 22

58239 Schwerte

Telefon: 0 23 04-252 84 63      E-Mail:            h.bernhardt@schwerte.de

Zweck des Betriebs dieser Website ist die Information über unseren Club und die Mitwirkung am Clubleben über das Kontaktformular.

Die bei der Nutzung dieser Website anfallenden Nutzungsdaten nach Telemediengesetzes (Paragraf 15 Abs. 1 TMG) werden nur verwendet, um das Angebot zu erbringen. Es werden keine IP-Adressen protokolliert. Wir verwenden keine Cookies oder andere Trekkingsmethoden, um die Nutzung dieses Angebotes auszuwerten.

Sollten Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, so verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse nur, um Ihr Anliegen zu klären. Ihnen muss jedoch bewusst sein, dass die unverschlüsselte Übermittlung von E-Mails vergleichbar einer Postkarte ist, d.h. unter Umständen können unberechtigte Dritte mitlesen. Daher sollten Sie uns vertrauliche Angelegenheiten und persönliche Daten nicht per E-Mail übermitteln.

Wir speichern Ihre an uns per E-Mail oder per Kontaktformular übermittelten Daten auf einem Rechner des entsprechenden Vorstandsmitgliedes des Vereins. Die Daten werden grundsätzlich nicht verkauft oder unbefugt an Dritte weitergegeben.

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, die Korrektur oder Löschung Ihrer Daten beim Vereinsvorstand beantragen (Kontakt: siehe Impressum), sofern dem nicht andere gesetzliche Vorschriften entgegenstehen.

In unserem Club sind mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten nur eine Person beschäftigt. Daher haben wir keinen Datenschutzbeauftragten.

gez:     Helmut Bernhardt

     Vorstandsmitglied